Tommy Schneller Band

23.01.2020, 20:00 Uhr
LOKation
Tommy Schneller am Saxofon.

Zum dritten Mal kommt Tommy Schneller mit seiner eigenen Mannschaft in den Bahnhof. Zwar fühlen sich seine Gastspiele längst wie Heimspiele an, doch zu einfach machen es sich Schneller und Band auch beim kommenden Gig garantiert nicht. Denn ohne vollen Körpereinsatz und sattem Sound geht bei den Herren aus Norddeutschland gar nichts. Freuen wir uns also auf eine schweißtreibende Show voller Ecken, Kanten und guter Musik.

Zur Band: Er kennt die Festivals in Europa und die kleinen Clubs auf der Beale Street in Memphis. Darüber hinaus ist Tommy Schneller auf den großen Bühnen dieser Welt zu Hause. Sein unverwechselbarer Gesang und sein erdig warmer Saxofonsound haben ihn zu einem der beliebtesten Musiker Europas gemacht.

Schneller wurde vier Mal mit dem German Blues Award (2010, 2012, 2014, 2018) und ein Mal mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik (2011) ausgezeichnet. Wohl auch deshalb, weil die Tommy Schneller Band etwas bietet, was sonst kaum eine Band dieses Genres aufzuweisen hat. Für eine siebenköpfige Band kommt sie soundmäßig äußerst griffig und kompakt rüber. Hier wirkt kein Song überladen oder fahrig, wie man es oft bei der Besetzung vieler anderer 7-Mann-oder-mehr-Bands feststellt.

Die Musik besticht durch ihren authentischen US-Touch. Der Sound ist frisch und lebt von Tommys wiedererkennbarer Stimme. Und natürlich von seinem unverkennbaren Saxofonsound. Blues-Soul mit viel Druck, Tanzbarkeit und voller Groove. Eine extrem attraktive und, last but not least, dazu sehr sympathische Band.

Pressemitteilung zum letzten Schneller-Konzertabend im Bahnhof

Groove made in Germany: Konzerte von und mit Tommy Schneller sind etwas Besonderes. Denn nur wenige Takte benötigt der Mann am Saxofon, um sein Funk- und Blues-affines Publikum mit eigenen Songs zum Mitsingen und Tanzen zu bewegen. Nahezu jedes Stück des Tommy-Schneller-Band-Konzertabends hört und fühlt sich wie ein Klassiker aus dem American Songbook of Black Musik an. Schneller und Band feiern die Stilmittel von Blues, Soul und Funk, um sie mit eigenen Melodien, Texten und Fertigkeiten zu variieren. Hier ein Shakey-Ground-Zitat von The Tempations (What Did I Do), dort eine ausgeklügelte Saxofon-Reminiszenz an Maceo Parker (Cleaning Lady Blues): fertig ist der Song-Cocktail, der den Freunden des Genres schnell zu Kopf steigt und in die Beine geht. (Salzstreuner, 01.2019)

Weitere Infos zur Tommy Schneller Band gibt es hier: tommyschneller.de

 

Weiterempfehlen:

Tickets:

Vorverkauf: 21,00 EUR
Abendkasse: 24,00 EUR

Hinweis: Im Kartenvorverkauf können zusätzliche Gebühren anfallen.

Vorverkaufsstellen für diese Veranstaltung finden Sie hier

Veranstalter:

Daubel Events
Thomas Daubel
Bahnhofstraße 41
32105 Bad Salzuflen
info@bahnhof-bad-salzuflen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.