09.11.2017: Rock ’n‘ Roll und Beat mit The Kaiserbeats

The Kaiserbeats haben erneut ein mitreißendes Konzert im Bahnhof abgeliefert. An einem ungemütlichen Donnerstag Abend haben die vier jungen Musiker aus Norddeutschland den Bahnhof einmal mehr zum Kochen gebracht.

Aus der Presse:

Man tritt gewiss keinem Gast auf den tanzenden Fuß, wenn man feststellt, dass bei Bahnhofskonzerten der Altersdurchschnitt wohl dann am höchsten ist, wenn The Kaiserbeats aufspielen.

Ebenso lässt sich nämlich feststellen, dass an diesen Abenden das höchste Tempo und die meiste Bewegung im Saal herrschen. Schon nach wenigen Takten gibt es für viele Gäste kein Halten mehr. Rock ’n‘ Roll- und Beat-Klassiker wie Do You Love Me, Can’t Buy Me Love und Rip It Up machen schon vor der Pause aus dem Bahnhof einen Tanzsaal. Auch der sechste Auftritt der Kaiserbeats machteLust auf mehr.

(Salzstreuner #91 // November 2017)

Kommentar verfassen